Beschluss: Kenntnis genommen.

Herr Mannott veranschaulicht das Rats- und Bürgerinformationssystem.

 

Herr Mecklenburg merkt an, dass das Passwort sehr kompliziert sei und fragt an, ob man es manuell ändern könne.

 

Herr Mannott erwidert, dass dies leider nicht möglich sei.