Beschluss: Von der Antragstellerin zurückgezogen!

Die Bestimmungen über den Aufsichtsrat in § 8 Abs. 7 Satz 2 der Gesellschaftsverträge der Wirtschaftsbetriebe Emden mbH und der Stadtwerke Emden GmbH werden wie folgt geändert bzw. präzisiert:

 

„Weiterhin sind Ratsfraktionen und Gruppen, welche bei der Benennung der stimmberechtigten Mitglieder nicht berücksichtigt werden konnten berechtigt, je ein beratendes Mitglied aus der Mitte des Rates zu benennen.“