Frau Tempel  teilt mit, dass die Arbeitsgruppe zur Erarbeitung der Richtlinie zur Förderung der institutionellen Altenhilfe am 15.11.2007 getagt und eine Verteilung der Zuschüsse für das Jahr 2007 beschlossen habe. Vorgesehen sei, auf der Grundlage von 22 vorliegenden Anträgen der Vereine und Verbände die zur Verfügung stehende Gesamtsumme zu gleichen Teilen auf alle Antragssteller mit je 275 Euro zu verteilen. Die Arbeitsgruppe werde ihre Arbeit mit dem Ziel, neue Förderrichtlinien zu erarbeiten, im kommenden Jahr fortsetzen.

 

Die Frage von Herrn Grix, ob die Richtlinien inhaltliche, organisatorische und finanzielle Regelungen vorsehe, wird von Frau Tempel bejaht.