Die Stadt Emden ermöglicht Kindern aus bedürftigen Familien, insbesondere Beziehern von ALG II, durch eine Ermäßigung des Kostenbeitrages pro Essen auf einen Euro die Teilnahme am Mittagessen in den Schulen.

 

 

 


Siehe Ausführungen des Tagesordnungspunktes 8.