1. Pflegemaßnahmen entlang der Stadtgräben

 

Herr Buß trägt vor, bereits in einer der letzten Sitzungen sei mitgeteilt worden, dass vermehrt die städtischen Gewässer in Ordnung gebracht würden. Der Wassertourismus habe zugenommen und die Wasserwege würden zunehmend mehr genutzt. Über den Emder Kanu-Klub und das Team Wassersport Ostfriesland würde der BEE informiert werden, falls u. a. Bäume zu sehr in die Wasserläufe ragten. Auch müssten die Randbereiche freigeschnitten werden. Mit den Anliegern würden Gespräche geführt  werden, da sie auch an ihren Bereichen etwas machen müssten. An einigen Uferbereichen müssten viele Bäume stark zurückgeschnitten werden, da sie eine echte Gefahr darstellen würden. Abschließend erklärt er, es handele sich hierbei um eine kontrollierte Maßnahme.

 

2. Sanierung der Wallwege

 

Herr Buß erklärt, auch sei bereits in einer der letzten Ausschuss-Sitzung mitgeteilt worden, dass der Wallweg vom Roten Siel bis zur Wolthuser Straße saniert und mit einer neuen Oberfläche versehen werde. Da die Pflanzaktion der Bäume mittlerweile fast abgeschlossen worden seien, könne nunmehr die Sanierung dieses Weges in Angriff genommen werden.

 

3. Ausbau der Frisiastraße und der Niedersachsenstraße

 

Herr Buß berichtet, kurz vor Weihnachten sei der Bewilligungsbescheid über das EU-Ziel-2-Projekt eingegangen, welches die logistische Vernetzung von Hafen, Industrie und Gewerbegebieten zur Optimierung von Verkehrsströmen beinhalte. Es handele sich hierbei um zwei Maßnahmen und zwar zum einen um den Ausbau der Frisiastraße von der Fritz-Liebsch-Straße bis zum Borkumanleger und zum anderen um die Niedersachsenstraße vom neuen Kreisel bis zum VW-Werk. Diese Maßnahme verursache Gesamtkosten in Höhe von 2,95 Mio. € und werde seitens der EU mit 40 % gefördert. Da diese Maßnahme bis zum 31.05.08 beendet sein müsse, sei bereits ein Ingenieurbüro eingeschaltet, welches die Pläne fertiggestellt habe, sodass zügig mit den Arbeiten begonnen werden könne.

 

Herr Buß erläutert anschließend die geplanten Maßnahmen ausführlich.