Beschluss: Vertagt

Die Stadt Emden erwirbt das um 1915 als Doppelwohnhaus mit Wirtschafts- und Stallbau entstandene „Schleusenknechtehaus“, um dessen weiteren Zerfall zu verhindern und somit einen daraus resultierenden Abriss dieses historischen Gebäudes an der in Europa einzigartigen Kesselschleuse zu verhindern.

sh. Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 23.05.2007