TOP Ö 7: Einwohnerfragestunde

Herr Fischer, Bürgerverein Petkum e. V.,  trägt zum TOP 18 „Sachstandsbericht zur Naturschutzgebietsverordnung Petkumer Deichvorland; - Freigabe Teekabfuhrweg; - Antrag der FDP-Fraktion vom 07.03.2008“ wesentliche Passagen aus seinen Schreiben vom 20.11.2007 sowie 03.03.2008 vor. Er betont, dass nach seiner Meinung schon viel zu lange die Bürger von der Nutzung des Teekabfuhrweges abgehalten worden sind und stellt die Frage, wie lange es noch dauern soll, bis hier endgültig entschieden werde.

 

Mit dem Schreiben vom 03.03.2008 habe er eine CD mit 175 Aufnahmen aus dem Petkumer Deichvorland übergeben, um damit zu beweisen, dass dort keine Vögel eine Störung erfahren. Er betont in seinem Vortrag, dass durch die wiederholten Überflutungen es erhebliche Schlickablagerungen gegeben habe und somit die Flächen als Nahrungsangebot für die Gänse nicht zur Verfügung stünden. Diese würden sich außerdem im Binnenland aufhalten. Er stellt die Frage, wie lange das Ganze noch weitergehen solle.

 

Herr Kinzel verweist darauf, dass im anstehenden Verfahren zur Neufassung der Schutzver-ordnung Bürger beteiligt würden. Nähere Ausführungen zu dem Tagesordnungspunkt 18 erfolgen im Verlauf der heutigen Sitzung.