Herr Holtz teilt mit, bei der Weizenmühle befinde sich ein Pumpwerk, das bereits seit längerer Zeit Schäden aufweise. Wegen der Arbeiten für das Herrentorviertel sollten die Schäden behoben werden. Des Weiteren stünde dort eine Eiche auf den Schmutzwasserleitungen. Es sei geprüft worden, ob es möglich sei, den Baum zu erhalten. Das Ergebnis sei jedoch negativ. Der Baum müsse dringend gefällt werden. Es werde eine Ersatzpflanzung vorgenommen.

 

Darüber hinaus habe die Untersuchung der Anschlüsse im Herrentorviertel bereits gezeigt, dass mehrere Falschanschlüsse vorliegen würden. Sobald Endergebnisse vorlägen, würden diese im Ausschuss vorgestellt.