Herr Lutz verweist auf die letzte Sitzung des Verwaltungsausschusses und bemängelt den Ablauf der Zuschussgewährung an den Wassersportverein, die aus seiner Sicht schlecht gelaufen sei.

 

Herr Buß stellt die Planung des Integrierten Sportvereins von 1989 e. V. (ISV) für die Erweiterung der vereinseigenen Sporthalle vor. Die Einrichtung eines Fitnessraumes ist nicht geplant. Weiter stellt Herr Buß die Planung des Reit- und Fahrvereins Concordia Emden e. V. zum Neubau der Reithalle vor.

 

Herr Lutz bittet, die Nutzung des Erweiterungsbaues des ISV für den Schulsport zu prüfen.

 

Herr Wehmhörner erläutert, dass bisher Förderanträge zum Sportstättenbau über den Stadtsportbund abgewickelt werden. Die Maßnahmen Wassersportverein, ISV und Reit- und Fahrverein Concordia übersteigen aber die Möglichkeiten des Stadtsportbundes. Dadurch seien diese Maßnahmen direkt an die Stadt herangetragen worden.

 

Herr Lutz bittet darum nunmehr die entsprechenden Zuschussanträge an die Stadt zu stellen.

 

Herr Bolinius bedankt sich für die Vorstellung der Pläne des ISV und des Reit- und Fahrvereins.