Beschluss: Verweisung an die Fraktionen

Vertagt.

 


 

Herr Edzard Wagenaar vom Projekt und Medienkontor Wagenaar stellt sein Konzept für die Neugestaltung des Emder Engelkemarktes vor.

 

Das Konzept setzt auf bürgerliches Engagement, Kreativität, Steigerung der Bürgerbeteiligung. Man müsse erstmal im Kleinen anfangen, sagte Herr Wagenaar.

Zur Verdeutlichung des Konzeptes zeigt er dem Plenum an Hand einer Präsentation mögliche Szenarien, Ideen und Möglichkeiten auf.

 

Das Konzept liegt den Fraktionen vor.

 

Frau Pohlmann findet das Konzept gut, es müsse noch diskutiert werden, würde aber wohlwollend begleitet werden.

 

Frau Eilers findet das Konzept positiv. Es sei nahe am ersten Stadtfest. Bei der Umsetzung sei es vor allem wichtig, dass die Zusammenarbeit funktioniere.

 

Herr Bongartz ist vom Konzept begeistert, erkundigt sich im gleichen Satz nach den Kosten und findet es bemerkenswert in Anbetracht der Haushaltssituation. Er verweist des Weiteren darauf, dass man den Respekt nicht vergessen sollte vor denen, die es bislang gemacht haben.

 

Herr Strelow regt an, die beiden unterschiedlichen Konzepte nochmals in einer gemeinsamen Fraktionssitzung vorzustellen.

 

Herr Docter empfiehlt den Beschluss zu verschieben und nochmals in den Fraktionen zu diskutieren.

 

Diesem Vorschlag wird zugestimmt und der Beschluss ist vertagt .

 

Herr Wagenaar bedankt sich für das positive Feedback und fügt hinzu, dass der Schwerpunkt „Weihnachten“ wieder in den Mittelpunkt rücke.

 


Einstimmig.