TOP Ö 7: Gelegeschutz für Wiesenvögel in den Vogelschutzgebieten V4/V4a Krummhörn, V 09 Marienwehr und V 10/V10a Petkum

Beschluss: Kenntnis genommen.

Herr Kinzel hält Vortrag und erläutert u. a. die Förderungsmodalitäten.

 

Herr de Boer hält einen Bericht aus seiner Sicht und unterstützt das Programm. Es seien bereits etliche Gelege markiert worden und man solle die Anregung aufnehmen, auch außerhalb der ausgewiesenen Schutzgebiete dieses Programm anzubieten. Eine Abrechnung über das Landvolk werde zwar angestrebt, sei aber noch nicht offiziell und muss durch den Vorstand am 30.04.2010 beschlossen werden.

 

Auf die Anfrage von Frau Eilers nach dem Zeitplan und bereits vorgenommene Maßnahmen, erklärt Herr Fresemann, dass der erklärte Verteilerschlüssel so vom Land vorgegeben sei und verweist auf die Anlage zum Protokoll.