Beschluss: einstimmig

An den Berufsbildenden Schulen I der Stadt Emden wird vorbehaltlich der Genehmigung durch die Landesschulbehörde zum 01.08.2012 eine Berufsschulklasse „Fachpraktiker in sozialen Einrichtungen“ eingerichtet.

 

 


Herr Sprengelmeyer erklärt, dieser Bildungsgang sei aus einem Bundesprojekt hervorgegangen, für das Emden und der freie Träger GnL bundesweit gelobt worden seien. Hier gehe es um Abgänger der Förderschule, bei denen es gelungen sei, in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur, der Industrie- und Handelskammer, der Berufsbildenden Schule und der Stadt Emden eine neue Ausbildung theoriereduziert auf den Markt zu bringen, die anerkannt sei. Die Schülerinnen und Schüler würden mit einer anerkannten Berufsausbildung abschließen und damit auch gleichzeitig den Hauptschulabschluss erwerben. Heute gehe es darum, dass die Projektphase verlassen und ein Regelangebot an den Berufsschulen angeboten werde. Zudem sei auch eine detaillierte Vorstellung des Projektes im Herbst 2012 geplant.

 

Frau Meinen erklärt, ihre Fraktion begrüße die Lebendigkeit der Emder Schullandschaft und werde der Beschlussvorlage zustimmen.