TOP Ö 37: Bebauungsplan D 151, III. Abschnitt, "Gewerbegebiet Emden Mitte und Photovoltaik-Freianlage" (Teil des ehem. Kasernengeländes), - Beschluss über die Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen - Satzungsbeschluss

  1. Der Behandlung der Stellungnahmen aus der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung gemäß §§ 3(1),4(1) BauGB sowie gemäß §§ 3(2), 4(2) BauGB wird gemäß der Anlagen 4, 5 und 7 zugestimmt.
  2.  

Die in der Anlage 4 aufgeführten Anregungen und Hinweise Nr. 1 - 4.1, 8, 10, 12.1, 13, 14.1, 15.1, 15.2, 16.1, 16.3, 16.5 und 17 werden zur Kenntnis genommen. Die Anregungen und Hinweise Nr. 4.2, 4.3, 5 - 7, 9, 11, 12.2, 14.3 - 14.7, 15.3, 16.2, 16.4, 16.6 und 16.7 werden berücksichtigt bzw. teilweise berücksichtigt. Die Anregungen Nr. 12.3 und 14.2,  werden nicht berücksichtigt.

 

Die in der Anlage 5 aufgeführten Anregungen und Hinweise Nr. 1 - 6.1, 8.2, 11.2, 12, 14, 15.1,  werden zur Kenntnis genommen. Die Anregungen und Hinweise Nr. 6.2 - 8.1, 8.3 - 8.5, 10, 11.1, 11.3, 13.1 – 13.5, 15.2, werden berücksichtigt bzw. teilweise berücksichtigt. Die Anregungen Nr. 9, 15.3, werden nicht berücksichtigt.

 

Die in der Anlage 7 aufgeführten Anregungen und Hinweise Nr. 1 – 3, 6 und 14 werden zur Kenntnis genommen. Die Anregungen und Hinweise Nr. 4, 5, 7, 8, 9, 10, 11, 12 und 13 werden berücksichtigt bzw. teilweise berücksichtigt. Die Anregung Nr. 15 wird nicht berücksichtigt.

 

  1. Der Bebauungsplan D 151, III. Abschnitt, „Gewerbegebiet Emden Mitte und Photovoltaik-Freianlage“ mit Begründung wird gemäß § 10 BauGB als Satzung beschlossen.

 

Dafür:              30

Dagegen:          9

Enthaltungen:   0


(siehe TOP 35)