Die Tagesordnung wird wie vorgelegt beschlossen.

 


Wegen der langen Tagesordnung wird vorgeschlagen, die Beschlussvorlagen der heutigen Sitzung vollständig abzuarbeiten. Anschließend sollen die Mitteilungsvorlagen bis ca. 19.00 Uhr besprochen werden.

 

Der Tagesordnungspunkt 16 (Vorlage 16/0764 „Geothermie pp.“) soll wegen seines Umfanges auf eine Sitzung nach der Sommerpause verlegt werden.

 

Herr Stolz beklagt sich bei dieser Gelegenheit über die Verlegung von Tagesordnungspunkten aus der Vergangenheit, die anschließend, seiner Auffassung nach, nicht umgesetzt werden. Nach der folgenden Diskussion, an der sich insbesondere Herr Stolz, Herr Kinzel und Herr Docter beteiligen, wird klargestellt, dass die heutige Sitzung am 27.06.2013 ihre Fortsetzung findet. Da diese jedoch erst nach der Ratssitzung am 26.06.2013 stattfindet, sollen vorab in der heutigen Sitzung die Beschlüsse gefasst werden.

 

Im Übrigen liege es, laut Herrn Docter, auch an den Mitgliedern des Ausschusses, in welcher Fülle Tagesordnungspunkte, Anfragen etc. aufgenommen werden, um im Ausschuss zu entscheiden, welche der Tagesordnungspunkte behandelt werden sollen.

 

 

 


Einstimmig.