Beschluss: einstimmig

Das Grundstück Gemarkung Borßum Flur 1 Flurstück 14/37 zur Größe von insgesamt 10.011 qm bebaut mit dem Depot-Gebäude im Erlenweg 12 wird mit Wirkung zum 31.12.2013 auf den Eigenbetrieb Gebäudemanagement Emden übertragen.

 


Herr Strelow erklärt,  die Bündelung und Trennung von Schnittstellen sei grundsätzlich zu begrüßen. Das Ostfriesische Landesmuseum könne sich somit intensiv um die Forschung und Aufarbeitung kümmern. Von daher würde die SPD-Fraktion dieser Vorlage zustimmen.

 

Auf die Frage von Herrn Hegewald bezüglich des Übertragungsdatums 31.12.2013 erklärt Herr Mansholt, es gehe darum, diese Dinge in den kommenden Jahresabschluss mit einzubauen. Insgesamt sei es ergebnisneutral und habe keine juristische Außenwirkung, weil der Eigenbetrieb Bestandteil der Stadt Emden sei.