1. Der Behandlung der Anregungen aus der Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung gemäß §§ 3 (2) und 4 (2) BauGB wird gemäß der Anlage 4 zugestimmt. Die in der Anlage 4 aufgeführten Anregungen und Hinweise Nr. 01 - 03 und 06 werden zur Kenntnis genommen. Die Anregungen und Hinweise  Nr. 04, 08 und 09 betreffen nicht direkt das Bauleitplanverfahren und werden im Rahmen der Tief- und Ausbauplanung berücksichtigt. Die Anregungen und Hinweise Nr. 05, 07 und 10 werden berücksichtigt bzw. teilweise berücksichtigt.

 

  1. Der Bebauungsplan A 33 mit Begründung wird gemäß § 10 BauGB als Satzung beschlosssen.