Beschluss: Kenntnis genommen.

Herr Snippe erläutert anhand einer Powerpoint-Präsentation in Sachen Nesserlander Schleuse und Amerikakai die bisherigen Abläufe, die Bautermine und die Kostenentwicklung. Mit einer Gesamtinbetriebnahme sei für 2017  zu rechnen. Im Ausschuss beantwortet er Nachfragen der Ratsmitglieder. Auf Nachfrage erläutert Herr Snippe auch den Planungsstand zum Großschiffliegeplatz an der Ems. Nächste Schritte seien die Erstellung von Planfeststellungsunterlagen, die wohl bis 2016 dauern würden, da umfangreiche Gutachten zu erstellen seien. Danach sei mit dem Bau in den Folgejahren zu rechnen.