Beschluss: einstimmig

In Abänderung des durch den Rat beschlossenen Verpflegungskonzeptes für Kindertagesstätten und Schulen in der Trägerschaft der Stadt Emden vom 12.05.2012 wird beschlossen, ab Beginn des Schuljahres 2016/17 die Mittagsversorgung über eine Zentralküche im neuen Betriebsgebäude der Zukunft Emden GmbH sicherzustellen. Dabei wird individuellen pädagogischen Besonderheiten einzelner Schulen und Kitas Rechnung getragen.

 

Die Zukunft Emden GmbH, eine 100% Tochter der Stadt Emden, wird die Küche an den zukünftigen Betreiber der Zentralküche vermieten. Die Ausstattung der Küche wird zwischen der Stadt Emden und dem zukünftigen Betreiber abgestimmt.


Herr Strelow erinnert an die im VA am 06.07.2015 getroffene Vereinbarung, den Beratungsgegenstand durch den Zusatz „Bau einer Zentralküche“ zu erweitern.