1.   Lesenester

Frau Stüber bezieht sich auf die Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hinsichtlich der Lesenester. Von der Stadt Aurich wisse sie, dass dort die 50 Lesenester mit 130.000 € bezuschusst würden, weil man in den Grundschulen festgestellt habe, wie wichtig das für den weiteren Unterrichtsverlauf gerade im Bereich Deutsch sei.

Herr Sprengelmeyer führt aus, die Beantwortung der Anfrage sei bereits in Bearbeitung. Er könne jedoch sagen, dass es für dieses Jahr auf jeden Fall weitergehe. Die Verwaltung stehe auch in einem sehr engen Austausch mit Aurich. Hier sei man gemeinsam auf dem Weg. Er gehe davon aus, dass die Antwort zum Wochenende verschickt werden könne.

2.   Schulessen/Verpflegung

Herr Renken spricht den Zeitungsbericht über die Tagung der Bildungsregion Ostfriesland in Aurich an und erkundigt sich, ob auch Vertreter aus Emden an dieser Veranstaltung teilgenommen hätten.

Herr Buß entgegnet, neben Vertretern der Stadt Emden, die für diesen Bereich zuständig seien, hätten auch verschiedene Caterer und Beteiligte aus den Emden Schulen an dieser sehr anregenden Tagung teilgenommen.