TOP Ö 7: "Elterntalk" - ein Projekt der Jugendförderung und der Familienbildungsstätte

Beschluss: Kenntnis genommen.

Herr Jaspers stellt anhand einer Power-Point-Präsentation das Projekt „Elterntalk“ vor. Diese Präsentation ist im Internet unter www.emden.de einsehbar.

 

Frau Meinen bedankt sich für die Ausführungen. Es sei ein hervorragendes Projekt mit einem ganz neuen Ansatz in der Jugendhilfe. Sie begrüßt, dass Eltern sich untereinander als Experten zuhause austauschen. Sie bittet um weitere Informationen bezüglich der Förderung des Projektes, da die Stadt Emden Standortpartner der LJS sei. In diesem Zusammenhang bittet sie um Auskunft, ob die Moderatoren ehrenamtlich tätig oder angestellt seien.

 

Herr Jaspers bemerkt, das Projekt werde über drei Jahre vom Land komplett gefördert. Die Regionalbeauftragte sowie die als Honorarkräfte angestellten Moderatoren würden einzeln abgerechnet. Die Stadt beteilige sich einmal im Jahr an einem gemeinsamen Treffen, an dem die Rahmenbedingungen besprochen würden.