TOP Ö 19: Anfragen zum Baubetrieb

19.1 Bänke am Delft

Herr Gosciniak fragt, ob am Rundgang beim Delft ebenfalls zusätzlich Bänke aufgestellt werden könnten. Herr Docter antwortet, dass es derzeit keine Position dafür gebe, die es ermöglicht. Bei den Bänken auf dem Wall handle es sich um eine Spende.

 

19.2 Umlaufsperre Kesselschleuse

Herr Böckmann erkundigt sich nach dem Sachstand der Umlaufsperre an der Kesselschleuse. Herr Buß berichtet, dass das LV soweit fertiggestellt sei. Das NLWKN prüfe derzeit die Finanzierung im eigenen Hause. Seitens des BEE werde überlegt sich daran zu beteiligen oder zusätzlich den Weg zu sanieren. Herr Docter erklärt, dass es gerade durch die Rampen nicht billig sei, beide Seiten seien aber gewillt die Maßnahme hinzubekommen. Dabei müssen einige Punkte geklärt werden, was sich zeitlich auswirke.

 

19.3 Neue Termine

Herr Gosciniak bittet um Berücksichtigung, dass die neuen Ausschusstermine aufgrund der Fraktionssitzungen nicht an einem Dienstag geplant werden. Herr Docter sagt, dass bei der Masse der Ausschüsse mittwochs und donnerstags als Sitzungstage nicht ausreichen.

 

19.4 Bahnübergang Nesserlander Straße/ Hansastraße

Herr Buisker sagt, dass die Bahnübergänge nach der Sanierung schlimmer scheinen als vorher. Herr Buß sagt, dass sie nicht in der Zuständigkeit der Stadt liegen. Es werde geprüft und weitergeleitet.