TOP Ö 13: Anfragen

1.   Reformationsjubiläum

 

Herr Strelow bittet um Informationen bezüglich des aktuellen Sachstands der Planungen zum Reformationsjubiläum. In der letzten Sitzung des Ausschusses für Kultur und Erwachsenenbildung habe er den Vertreter der Kirche darum gebeten, dass der sogenannte Emder Reformationsweg nicht zu vergessen sei und in die Aktivitäten des Emder Reformationsjubiläums im nächsten Jahr mit eingebunden werden sollte.

 

Herr Dr. Jahn gibt an, zu diesem Thema gebe es verschiedene Arbeitsgruppen in der Stadt Emden. Eine ganz wichtige sei die Lenkungsgruppe. Frau Silke Arends sei die Reformationsbeauftragte der Stadt Emden sowie Herr Docter der Leiter der Lenkungsgruppe, in der die Kultureinrichtungen und Kirchen zusammenarbeiten. Diese könnten zum Sachstand nähere Auskünfte geben.