Die Tagesordnung wird mit der Änderung, dass TOP 8 zuerst behandelt wird, festgestellt.

 

 

 


Herr Gosciniak schlägt vor, den TOP 8 vorzuziehen, um den Gästen eine lange Wartezeit zu ersparen.

 

Herr Kinzel verweist angesichts der langen Tagesordnung darauf, dass die nächste Ausschusssitzung bereits in 14 Tagen sei und dort Punkte behandelt werden könnten, für die in der heutigen Sitzung die Zeit fehle.

 

 

 


einstimmig