Beschluss: einstimmig

Die geänderte Tagesordnung wird festgestellt.


Herr Sprengelmeyer teilt mit, der Tagesordnungspunkt 7 „Fallzahlentwicklung SGB VIII / Jugendhilfe“ werde von der Verwaltung zurückgezogen. Im letzten Jahr habe die Verwaltung eine neue Software im Jugendwesen erhalten. Die Auswertung konnte bisher nicht wie gewünscht vorgenommen werden. Es gebe Fallzahlsteigerungen in den ambulanten und stationären Bereichen sowie Kostensteigerungen. Die Einzelfälle würden immer komplexer und teurer.