TOP Ö 26: Vorstellung des Entwurfs der Fortschreibung des Landschaftsrahmenplanes;
- Antrag der Bündnis 90/Die Grünen vom 16.08.2018

Beschluss: Kenntnis genommen.

19.09.2018

Herr Claaßen verweist auf die Anfrage, die seines Erachtens selbsterklärend sei.

 

Herr Kinzel berichtet, dass der ursprüngliche Landschaftsrahmenplan von 1992 stamme und derzeit digitalisiert werde. Es gebe einen Antrag auf Akteneinsicht von Frau Steinhoff. Das wolle man gerne gewähren, werde die Daten dann aber allen Fraktionen zur Verfügung stellen. Einige Teile des Entwurfs seien aber verwaltungsintern noch nicht abgestimmt, sodass man diesen noch nicht zur öffentlichen Diskussion stelle.

 

Herr Buisker fragt, wie lange der Prozess noch dauern wird.

 

Nach Auskunft von Herrn Kinzel könne man die Daten innerhalb eines Monats zur Verfügung stellen. Bei dem Erläuterungstext würde das noch länger dauern.

 

Herr Claaßen erkundigt sich, ob es aufgrund des Umfangs des Landschaftsrahmenplans eine gesonderte Veranstaltung zur Vorstellung geben werde.

 

Herr Kinzel erklärt, dass es eine Kurzfassung von dem Dokument geben werde. Man werde kurzfristig entscheiden, ob es eine gesonderte Veranstaltung gebe oder ein Ausschusstermin für die Diskussion genutzt werde.