1. Der Rat der Stadt Emden stimmt der Behandlung der Stellungnahmen nach § 3 Abs. 2 BauGB (Beteiligung der Öffentlichkeit) sowie der Behandlung der Stellungnahmen nach § 4 Abs. 2 BauGB (Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange) wie in Anlage 3 dargestellt zu.
  2. Der Rat der Stadt Emden beschließt den Bebauungsplan D 151, II. Abschnitt, 1. Änderung „Wohngebiet Geibelstraße“ mit Begründung gemäß § 10 BauGB als Satzung (Anlagen 1 und 2).
  3. Der Flächennutzungsplan wird im Wege der Berichtigung angepasst.