Beschluss: einstimmig

Der Rat der Stadt Emden beschließt, die Sanierung des Gebäudes Schweckendieckplatz Nr. 5 mit bis zu 350.000 € finanziell zu fördern.


Herr Bongartz stellt fest, der Rat hätte vier „Sorgenhäuser“ gehabt, die im Laufe dieser Legislaturperiode bereinigt bzw. beseitigt werden sollten:

a)    das Hauptzollamt

b)    die „Haifischbar“

c)    die Emsschule

d)    das Apollo

 

Er geht näher auf die Entwicklung der einzelnen Projekte ein und bittet Herrn Docter um einen Sachstandsbericht zu Ziff. d) Apollo. Herr Docter erläutert, die Verwaltung bereite zurzeit über den FB 300 eine Konzeptvergabe für das Apollo vor. D. h., es werde ein Ausschreibungstext vorgeben, den die Verwaltung nach den Sommerferien 2019 in den Gremien beschließen lassen werde. Es ginge hierbei in erster Linie um die Umsetzung einer innenstadtbezogenen Nutzung.

 

Herr Bolinius schließt sich den Ausführungen von Herrn Bongartz an. Diese vier Gebäude hätte die FDP-Fraktion in ihrem Wahlprogramm gehabt. Anschließend geht er näher auf das Gebäude „Die Haifischbar“ ein. Er sei sehr froh, dass die Stadt Emden dieses Gebäude erhalten wolle, um es im neuen Glanz erstrahlen zu lassen. Dies sei sein Herzenswunsch gewesen.

 

Herr Eichhorn erklärt, die GfE-Fraktion hätte das Apollo-Kino in ihrem Wahlprogramm gehabt. Auch seine Fraktion begrüße die o. g. Vorlage. Sie freue sich, dass mit dem neuen Hotel am Binnenhafen das alte Emder Stadtbild wesentlich geprägt werde. Seine Fraktion werde dies unterstützen.