TOP Ö 15: Abschaffung des Rufbusverkehrs von und nach Petkum;
- Antrag der FDP-Fraktion vom 02.03.2020

Beschluss: Von der Antragstellerin zurückgezogen!

 

Herr Bolinius begründet den Beschlussentwurf, der vorsieht, den Stadtbusverkehr von und nach Petkum statt im Rufbusverkehr im Linienbusverkehr durchführen zu lassen.

 

Nach einhergehender Diskussion über den bestehenden ÖPNV sind sich die Parteien einig, dass Leerfahrten vermieden werden, Auslastungen damit überprüft und der Fahrplan angepasst werden müssten.

 

Herr Kruithoff appelliert, die Neuplanungsphase des ÖPNV ab 2024 zu fokussierten und die jetzige Situation als Zwischenphase anzusehen, an der möglichst wenig verändert werden solle, da eine Fahrplananpassung hohe Kosten und viel Kapazität in Anspruch nehmen.

 

Herr Bolinius zieht den Antrag der FDP-Fraktion aufgrund einer Änderung des Beschlussentwurfes zurück. Der neue Beschlussentwurf soll in der nächsten Sitzung behandelt werden.