TOP Ö 8: Erlass einer Veränderungssperre Nr. 25 für den Geltungsbereich des Bebauungsplans D 24 E „Fachmarktzentrum Harsweg I“

Beschluss: einstimmig

Die Veränderungssperre Nr. 25 wird gemäß beigefügter Fassung als Satzung beschlossen.

 

 


Herr Malzahn stellt die Thematik zur Veränderungssperre vor.

Herr Buisker teilt mit, dass er das System verstehe. Er vermisse jedoch zusätzliche Informationen zur weiteren Zeitplanung und fragt, wie lange die Sperrung bestehen bleiben soll, da er den Zeitraum über zwei Jahre für sehr lange halte.

Herr Malzahn erklärt, dass der Zeitraum einmal verlängert werden dürfe, insgesamt jedoch auf zwei Jahre.

Herr Kinzel ergänzt dazu, dass der Zeitraum der Sperre außerdem umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten bieten würde, um beispielsweise auch in Dialog mit möglichen Investoren zu treten.