Beschluss: Kenntnis genommen.

Herr Christians erläutert die o. g. Vorlage. Er informiert, die Bedarfe würden bedauerlicherweise nicht, wie zunächst von den Eltern dargestellt, erreicht. Es bestehe ein Betreuungsangebot für Schulkinder von berufstätigen Eltern für max. 20 Kinder. An beiden Schulen würde diese Möglichkeit aktuell von 7 bis 8 Eltern in Anspruch genommen. Im Verlauf des Halbjahres werde deswegen sorgfältig beobachtet, ob die Schülerzahlen ansteigen.