TOP Ö 5: Mitteilungen des Oberstadtdirektors

Beschluss: kein Beratungsergebnis

Abstimmung: Ja: 0, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

Herr Fürst teilt einleitend mit, daß es guter Brauch sei, daß Vereine, Verbände und soziale Einrichtungen über ihre Arbeit berichten. Der Seniorenbeirat müsse auch pflichtgemäß nach § 3 sei­ner Satzung dem Rat der Stadt Emden einen Bericht über seine Arbeit im abgelaufenen Jahr abliefern. Hierüber wolle Herr Dilling, der Vorsitzende des Seniorenbeirats, nachfolgend berichten. Ebenso möchte er zum Ergebnis der Seniorenbefragung Ausführungen machen.

 

Des weiteren sei in der letzten Zeit des öfteren aus dem Bereich der Ratsmitglieder die Forderung erhoben worden, über die Arbeit der relativ jungen Ausbildungs- und Arbeitsförderungsgesellschaft der Stadt Emden (AAGE) zu berichten. Die Geschäftsführerin der AAGE, Frau Burfeind, würde daher nachfolgend zur Arbeit und zum Sachstand in der AAGE vortragen.