Beschluss: einstimmig

Die geänderte Tagesordnung wird festgestellt.


Frau Risius teilt mit, die Tagesordnung werde um den TOP 2.1 „Verpflichtung der sonstigen stimmberechtigten Mitglieder gemäß § 54 (3) NKomVG“ ergänzt.

Herr Renken spricht an, dass das Ergebnis der Sportentwicklungsplanung als Mitteilungsvorlage auf der Tagesordnung stünde. Nach der Auffassung seiner Fraktion müsse der Sportentwicklungsplan auch, wie in der Vergangenheit, politisch beschlossen werden. Deshalb fordere er eine Beschlussvorlage und schlägt vor, den Bericht zur weiteren Beratung in die Fraktionen zurückzuweisen.

Frau Risius erklärt, zunächst würden die Ergebnisse der Sportentwicklungsplanung vorgestellt und anschließend zur weiteren Beratung in die Fraktionen gegeben. In der Ratssitzung im Dezember solle eine Beschlussfassung erfolgen.

Sie bittet um das Einverständnis der Sitzungsteilnehmenden zu dieser Vorgehensweise.

Die Sitzungsteilnehmenden stimmen zu.