Beschluss: Kenntnis genommen.

Abstimmung: Ja: 0, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

Herr Sprengelmeyer erläutert das Ferienprogramm anhand der vorgelegten Ferienpässe. Der Ferienpaß hat eine Neuerung dahingehend erfahren, daß dieser nun von zwei Seiten angegangen werden kann. Ein Teil richte sich an Kinder bis zum 13. Lebensjahr. Nach Aussage von Herr Sprengelmeyer haben 93 Vereine, Verbände und Institutionen  sich zur Verfügung gestellt, und es gebe ca. 200 Angebote. In diesem Jahr seien die Einzelveranstaltungen der Renner. Der zweite Teil und die Neuerung sei das diesjährige Jugendprogramm, mit dem Logo YES "Junge Emder Szene". Darauf seien alle Aktionen aufgeführt, die von Jugendlichen für Jugendliche angeboten würden. Hier handele es sich um ein eigenständiges Programm von Jugendlichen, die nicht im Ferienpaß stünden. Angeboten würden z. B. ein Mobiles Jugendcafe und auch einige Open-air-Discos. Das mobile Jugendcafe diene auch dazu, in den einzelnen Stadtteilen mit Jugendlichen in Kontakt zu kommen.