TOP Ö 9: 9. FNP-Änderung der Gemeinde Hinte - Windenergie Mitteilung des Oberstadtdirektors im Stadtplanungsausschuß am 19.03.1998, TOP 10 d

Beschluss: einstimmig

Abstimmung: Ja: 0, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

Dem Entwurf der Stellungnahme wird zugestimmt.

 


Herr A. Docter trägt die Vorlage vor. Herr Odinga, Herr Bolinius und Herr Bongartz begrüßen die Stellungnahme der Stadt und betonen in diesem Zusammenhang noch einmal ihre Bedenken bezüglich des Windparks Wybelsum. Auf eine entsprechende Frage von Herrn Renken bestätigt Herr Röttgers, daß eine Betroffenheit der für den Windpark Wybelsum geplanten Kompensationsfläche durch die derzeitige Windenergieplanung der Gemeinde Hinte gegeben sei.

 

Herr Brinkmann sieht gute Chancen sowohl mit der Gemeinde Krummhörn als auch der Gemeinde Hinte Einvernehmen über die Windparkinteressenten zu erzielen und soweit wie möglich im Wybelsumer Bürgerwindpark entsprechende Kapazitäten vorzuhalten. Wie letztendlich der Windpark Wybelsum dimensioniert werde bleibt der weiteren Beschlußfassung vorbehalten.