TOP Ö 11: 1. Änderung des Bebauungsplanes D 6, II. Abschnitt (Gewerbegebiet Kaiser-Wilhelm-Polder)

Beschluss: einstimmig

Abstimmung: Ja: 0, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

Die 1. Änderung des Bebauungsplanes D 6, II. Abschnitt nebst Begründung wird gem. § 10 BauGB (in der Neufassung vom 27.08.1997) als Satzung beschlossen.

 


Herr Röttgers erläutert, bei dieser Änderung gehe es ausschließlich darum, eine zusätzliche Anbindung für das Gewerbegebiet mit dem Einkaufszentrum an der Niedersachsenstraße herzustellen.