Herr Hoofdmann erläutert den Antrag. Er verweist auf die positive Nachricht aus Hannover und sagt, mit dem Antrag werde darum gebeten, dass das Reststück zwischen Hilmarsum und Borssum nicht vergessen werde.

Herr Andersson sagt, dass bis heute noch keine Antwort aus Hannover beim BEE eingegangen sei. Diese Gelegenheit soll genutzt werden, um die unterschiedlichen Zuständigkeiten kurz zu zeigen.

Herr Buß zeigt anhand eines Plans, dass nur ein kleiner Teil im Ortskern von Petkum der Stadt zugeordnet werden könne. Der überwiegende Teil liege im Zuständigkeitsbereich der Landesbehörde. Wie Herr Andersson bereits gesagt hat, werde noch auf eine Nachricht der Landesbehörde gewartet, mehr könne aufgrund der fehlenden Zuständigkeit nicht gesagt werden.